Den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Lebens sinnvoll zu begegnen, darf Freude machen! Dafür sind unsere Seminare als Zusammenarbeit von Dr. Andrea Mess und Jennifer Kunstreich M.A. vom Verein Blaue Blume e.V. (https://www.blaueblume.de/) konzipiert. Wir haben dabei die Wiederverzauberung der Welt im Blick. Wir kombinieren tiefgehende, berührende Coachingerfahrungen mit spielerischer Leichtigkeit und vielen szenischen Übungen. So schaffen wir ganz neue Referenzerfahrungen für Dein Leben!

Datum

17.-19. März 2023

 

Coaching-Seminar im Seegut Buchenhain

Beziehungen kreieren, statt Teufelskreise zementieren

 

Alle Jahre wieder – spiel ein neues Spiel!

Mit dem Werkzeug der „Auflösung von toxischen Teufelskreisen in Beziehungen“ aus dem systemischen Coaching schaffst Du effektiv und gründlich Raum, um mit wichtigen Menschen endlich authentisch und frei in Beziehung zu sein. Für ein neues, bereicherndes Miteinander in der Berufswelt, in Gemeinschaften und in privaten Beziehungen. Mit Freude und der Unterstützung durch das kollektive Feld!

 

 

Die aktuelle Situation

Die außergewöhnliche Situation der letzten Jahre hat wie ein Brennglas zwischenmenschliche Schwierigkeiten aufgezeigt. Es ist zu erwarten, dass viele der Anspannungen nicht einfach von selbst verschwinden werden. Das betrifft die Wirk- und Berufswelt, aber auch die Verbindung zu unseren Herzensmenschen und in der Familie. Da wirken meist unbewusste Muster, die in der Kindheit geprägt wurden und die uns oft hilflos machen. Das kann man selten alleine lösen; dafür braucht es eine Unterstützung von außen. 

 

Den Teufelskreis verstehen und lösen

Um gelöster und freier von alten Verstrickungen zu sein, nehmen wir konkrete Beziehungsthemen in den Blick und schauen gemeinsam nach neuen Lösungen. Wir betrachten die Ur-Wunden unserer Ursprungs-Familienmuster und die Reproduktion dieser Wunden in unseren Partner- oder Arbeits-Beziehungen. Das Format beinhaltet neben tiefgehenden Werkzeugen aus dem systemischen Coaching viele szenische Übungen. Wir tauchen über Stellvertreterarbeit in konkrete Situationen ein und geben uns Feedback und Coaching zu den sichtbaren Dynamiken. Dabei erarbeiten wir einen konkreten Ausstieg aus dem Teufelskreis, den Du direkt anwenden kannst.

 

Du sparst Dir so ein teures Coaching

Wir greifen ganz konkret jeweils ein eigenes Thema der Teilnehmenden auf, egal ob dies aus der beruflichen oder der privaten Welt stammt. Es wird also nicht möglich sein, sich raus zu halten und einfach ein bisschen „sichere“ Theorie mitzunehmen. Sondern wir unterstützen Dich, offene Streitpunkte effektiv aufzuklären. Damit Du wieder zur gemeinsamen Vision mit dem „bösen“ Konfliktpartner zurückzufinden und diese kooperativ angehen kannst. Dabei reicht es, wenn eine Partei aus dem Teufelskreis aussteigt. Du kannst alleine kommen oder als zerstrittenes Paar – wir freuen uns den Konflikt zu entwirren.

 

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar zum günstigen Gemeinschafts-Tarif richtet sich besonders an Menschen, die dem Blaue Blume e.V. nahe stehen oder sich für eine zukunftsträchtigere und/oder nachhaltigere Welt interessieren. Denn ohne geklärte Beziehungen kommt niemand besonders weit. Eine wunderbare Möglichkeit zum Ende des Jahres aufzuräumen und gestärkt in die Winterruhe und vielleicht sogar die Weihnachtszeit mit der Familie zu gehen. Und ja – wir wenden die Übungen auch selbst an 🙂

 

First comes, first serves

Die Plätze für das Seminar sind begrenzt, da wir intensiv mit Euch arbeiten wollen. Es gilt: first comes, first serves! Wir treffen uns im Seminarhotel Seegut Blaue Blume in der Uckermärkischen Seeplatte, wunderschön zwischen Prenzlau und Templin gelegen.


 

Organisatorisches drum herum …

 

Eure Trainerinnen

Dr. Andrea Mess und Jennifer Kunstreich M.A. sind zwei Wissenschaftlerinnen und Forscherinnen. Andrea ist Evolutionsbiologin und Jennifer Kultur- und Sozialwissenschaftlerin. Uns verbindet die Faszination für die schillernden Facetten des menschlichen Lebens. Dadurch haben wir sehr viel Lebenserfahrung und Ausbildungen gesammelt. Gemeinsam haben wir mit großen Teams für den Verein Blaue Blume Festivals und Veranstaltungen organisiert … es gibt kaum ein bunteres und intensiveres Feld, um das Leben zu studieren. Dabei haben wir festgestellt, dass trotz gutem Willen immer wieder schwierige Situationen zwischen Menschen entstehen, die aus eigener Kraft kaum zu lösen sind. Hier wollen wir unterstützen. Das Thema und die wunderbaren Möglichkeiten neue Erfahrungen in Beziehungen zu leben, liegen uns richtig am Herzen!


 

Zeiten

Wir starten am Freitag, dem 17. März. Ihr könnt entspannt ab 16.00 ankommen. Dann gibt es ein gemeinsames Abendessen und finden uns danach zur ersten Seminareinheit zusammen. Die Veranstaltung endet am Sonntag, dem 19. März nach dem Mittagessen und einer Pause um 16:00. Zwischen den Seminareinheiten gibt es ausreichend Raum für Pausen, die Nutzung der urigen Fass-Sauna sowie für Spaziergänge in der Umgebung. Die konkreten Zeiten werden vor Ort mit der Gruppe vereinbart.

 

Seminarkosten und Anmeldung

Das Seminar zur Lösung Deines ganz persönlichen Teufelskreises mit den beiden Coaches Andrea und Jennifer kostet

  • für Jahresmitglieder des Blaue Blume e.V. 215,00 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung
  • für alle anderen Teilnehmenden 260,00 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung.

Die Anmeldung für daBlaue Blume e.V. Seminar bitte per E-Mail an Andrea:  a.mess@blaueblume.de

 

Unterbringung und Verpflegung 

Bitte parallel die Unterkunft und Verpflegung im Seegut Blaue Blume anmelden, per E-Mail an:  anfragen@blaueblume.de

Im wunderschönen Seegut Blaue Blume ~ Buchenhain 32 ~ 17268 Boitzenburger Land

Das Seegut bietet großzügige Doppelbett Zimmer mit eigener Toilette und Bad an. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der Nutzung eines Gruppen-Schlafraumes. Passend zum Gemeinschafts-Tarif für das Seminar haben wir für diese Blaue Blume e.V. Veranstaltung besonders günstige Konditionen erhalten:

Doppelzimmer
59.00 Euro / Zimmer / Nacht

Doppelzimmer als Einzelzimmer
45.00 Euro / Zimmer / Nacht

Aufbettung
12.50 Euro / Zimmer / Nacht

Gruppenraumübernachtung
15.00 Euro / Person / Nacht

Camper / Bus
10.00 Euro / Person / Nacht



Verpflegung: Es wird biologisch gekocht für 25,00 Euro pro Tag.

Sauna ab 6 Personen ~ 5,00 Euro pro Person.


Anmeldung für Unterkunft und Verpflegung bitte per E-Mail an anfragen@blaueblume.de


Wir freuen uns auf Euch!

Andrea, Jennifer und das Seegut Blaue Blume Team

 
 

Das sagen TeilnehmerInnen unseres Online-Seminars zum Teufelskreis im Dezember 2020

„Seit Jahren versuche ich dahinter zu kommen , warum es für mich schwierig ist, für mich und meine Bedürfnisse einzustehen. Warum opfere ich mich immer, damit es anderen bloß nicht schlecht geht? Ich habe schon viel Selbsterfahrung gemacht und kann mir etliches logisch erklären, aber hier hatte ich die Chance, die Misere, die zu meinem Schutzverhalten führte emotional zu ergreifen und zu durchleben. Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass in einem Zoom-Meeting ein Schutzraum gehalten werden kann, der so eine Öffnung ermöglicht. Andrea und Jennifer haben durchweg das Gefühl von Sicherheit gegeben. Die Methode den Teufelskreis zu erkennen und durch Rollenübernahmen den Subtext zu erschließen war großartig. Auch hier war ich sehr erstaunt, wie auch dies in einem Online Format funktioniert. Energien scheinen keine Raumbegrenzung zu haben. Ich freue mich sehr zu den ersten Teilnehmern dieses Seminars zu gehören und wünsche Jennifer und Andrea noch viele Teilnehmer, welche sie auf ihrem Weg begleiten.“

E., TherapeutIn


Als das Seminar stattfand, steckte ich gerade mitten in einer Trennung. So kam es gefühlt gerade zum richtigen Zeitpunkt. Das Modell, mit dem die Coaches gearbeitet haben, gab einen interessanten, für mich neuen Blick auf meine Beziehungssituation. Besonders wertvoll fand ich, die neue Sichtweise unter der empathischen Anleitung der Coaches in ein anderes Verhalten umzuwandeln und dies im geschützten Rahmen der Gruppe zu üben. Nicht nur das Modell sondern insbesondere „es mal anders zu probieren“ war für mich der entscheidende Unterschied zu anderen Workshops und Seminaren, die ich bisher besucht habe. Ich kann dieses Seminar wirklich jedem empfehlen, denn das, was ich gelernt habe, kann ich auf alle Arten von Beziehungen anwenden und auf jeden Konfliktbereich und das am besten nicht erst, wenn sich der Konflikt bereits zugespitzt hat.“

C., LiebeskünstlerIn


Liebe Andrea, liebe Jennifer,
vielen Dank für diese beiden Tage! Ihr habt das so gut und mit so viel Herz, Kompetenz und Esprit gemacht, dass es eine Freude war, Euch zuzuhören.
Ihr habt uns – also die Teilnehmer – so kompetent durch die Prozesse geführt, dass auch diejenigen, die gerade nicht im Fokus waren, gut folgen konnten und sich nicht „abgehängt“ vorkamen. Im Gegenteil – ich zumindest konnte aus den Prozessen der Anderen für mich selbst sehr viel „mitnehmen“.
So zumindest habe ich es empfunden!
Für mich persönlich konnte ich mit Eurer Hilfe einen „dunklen Fleck“ aus meiner Jugendzeit (im Verhältnis zu meinen Eltern), gut erhellen. Mein inneres Bild von meiner Jugendzeit ist dadurch viel harmonischer und in Folge dessen auch kraftvoller und klarer geworden! Vielen Dank dafür!

G., Programmierer


Ich habe das Seminar von Andrea und Jennifer kurz nach einer Trennung besucht. Es hat mir total geholfen zu verstehen wie mich eigene, verinnerlichte Glaubenssätze und Erfahrungen immer wieder in Systeme zurückkehren lassen, die ich kenne – auch wenn diese fernab von „gesund“ für mich sind. Die eigentliche Arbeit kommt jetzt wohl noch … aber dieses „Samenkorn“ der Erkenntnis wurde gepflanzt und fängt an sich zu regen 🙃 Wir waren eine kleine Gruppe und nach kurzer Zeit hat sich diese sehr vertraut angefühlt. Das Wochenende war super dicht und bunt gefärbt für mich: Trauer, Wut Erleichterung, Gefühle der Stärke, der Schwäche… alles war da, alles war willkommen. Danke dafür.

Frau, 37 Jahre


Fotokredit an ©Maximiliane Wittek Foto∗Grafik https://www.maxiwittek.de / Benedikt Wohlleben https://benedikt-wohlleben.de / Martin Waldherr / Mio Schweiger Fotografie https://schweiger-fotografie.de/