Wer bin ich? Dr. Andrea Mess

Kurz und knackig – die Essenz meines Lebens

Ich wollte schon immer das Leben verstehen, und zwar in der in gesamten Fülle und Schönheit. Das hat mich zu sehr unterschiedlichen Lebensbereichen geführt, die mit Evolution to Essence Coaching zusammen fließen. Kommunikation ist zu einem maßgeblichen Teil meines Lebens geworden. Ich weiß wie Wissen gemacht wird und wie man es nutzt. Ich weiß wie ein Körper funktioniert oder wie ein echter Kontakt mit der Natur zustande kommt. Ich weiß wie man wieder aufsteht und sich daher trauen kann zu fliegen. Ich habe gelernt meiner Intuition zu vertrauen und den Sprung ins Neue mit Freude anzugehen. Ich mag meinen Teil dazu beitragen, dass es unsere wunderbare Welt auch morgen noch gibt!

 

Die Vision hinter Evolution to Essence

Ich brenne für eine andere Welt mit Respekt für alle Wesen und die Natur. Nach einer Nahtod Erfahrung weiß ich, dass unsere Vorstellung der Welt nicht das Ende, sondern der Anfang zu etwas Größerem ist. Ich trage mit Freude dazu bei von der Weisheit der Natur zu lernen um die anstehenden, individuellen und kollektiven Veränderungsprozesse wirksam zu gestalten. Daher verbinde ich mich und Andere mit ihrer Essenz um Verbindung, Fülle und Präsenz in die Welt zu bringen. Analytische Klarheit, seelische Tiefgründigkeit, freudige Lebendigkeit und visionärer Mut begleiten meine Arbeit.
 

 

Andrea, die Evolutionsbiologin

Ich bin promovierte und habilitierte Biologin mit dem Schwerpunkt der Evolution von Mensch, Tier und Natur. Ich habe viele Jahre als Wissenschaftlerin und Lehrende in der Grundlagenforschung an der Humboldt Universität zu Berlin, dem Museum für Naturkunde Berlin, der Universität Tübingen und der University of Sao Paulo in Brasilien gearbeitet. Ich habe viele Fachartikel geschrieben und bewertet, internationale Projekte geleitet, neueste Labormethoden angewandt, Stipendien erhalten, Vorträge gehalten, Tagungen besucht, Budgets verwaltet, Studenten und Doktoranden ausgebildet und auf ihrem Berufsweg begleitet, Öffentlichkeitsarbeit gemacht und vieles mehr. Ich spreche Deutsch, Englisch und brasilianisches Portugiesisch.


Meine Arbeit mit Menschen

Aus meinem Wirken in der Wissenschaft ist das Bedürfnis entstanden, aus dem Elfenbeinturm der Wissenschaft herauszutreten und die Tugenden der Wissenschaftlichkeit in die Arbeit mit Menschen zu integrieren. Daher biete ich seit 2009 Biologische Lebensberatung an und bin Systemischer Coach geworden. Meilensteine der Ausbildung sind Zertifizierungen zum Systemisch-Integralen Coach bei der Coaching Spirale in Berlin und zum Systemisch-humanistischen Job & Karriere Coach nach Schulz von Thun. Am Hypnos Institut in Berlin wurde ich in Hypnosetherapie ausgebildet. Bei Klemens Wannenmacher habe ich mich in Naturcoaching weitergebildet. Ich verfüge über fundierte Erfahrungen und Ausbildungen zum Enneagramm und Human Design sowie zu Possibility Management, Leadership, Spiral Dynamics und dem Ayurveda.


Mein Engagement für kollektive Felder

Ich schätze die leisen Töne und die Kraft des Kollektiven und Unbewussten. Daher unterstütze ich alternative Events, Festivals und Vereine in der Leitung und Organisation. Dabei geht es um unkonventionelle Lebens- und Liebesmodelle, Jahreszeiten-Feste oder Rituale im Kontakt mit Natur. Aktuell engagiere ich mich im Verein Blaue Blume zur Wiederverzauberung der Welt und leite mit dem Team an Pfingsten 2022 das erste Naturkongresstival des Vereins!

 

Meine Kernkompetenzen als Coach

Ich bin geübt darin einzelne Menschen und größere Gruppen zu begleiten. Schnell und effektiv finde ich heraus was konkret das Problem ist (fast nie das, was zuerst genannt wird) und kann das klar in Worte fassen. Ich schätze die wahre Schönheit, die entsteht, wenn Menschen anfangen aus ihrer Essenz heraus agieren. Ich liebe die magic moments, wo plötzlich alles zusammenfällt und einen bisher nicht sichtbaren Sinn ergibt. Ich begleite Menschen und Gruppen dann bei
nachhaltigen Wachstums-Schritten, die oft weit über das hinausgehen, was sie vorab denken konnten.

Ich agiere dabei als eine gelungene Mischung aus Hirn und Herz. Ich verbinde fundierte Erfahrungen als analytisch-rationale Forscherin mit tiefgründig-seelischem Bewusstsein, Intuition, Spiritualität und Empathie für Menschen und Natur. Ich
kann mich so ausdrücken, dass ich in beiden Welten Gehör finde und ernst genommen werde.

Ich erfasse neben dem individuellen Erleben gleichzeitig auch die tieferen, kollektiven Bedeutungen. Ich bin sehr klar in der Analyse. Ich helfe meinen Coachees in einem liebevoll gehaltenem Raum ihre alten Verstrickungen aufzuräumen, sich wieder mit sich selbst zu verbinden, Platz für Neues zu schaffen und dann aus ihrer Essenz heraus Energien zu den gewünschten Aspekten zu lenken. Dies schafft oft eine tiefe Verbindung mit der Natur, was den Kern meines Coachings ausmacht. Ich helfe Menschen dabei, Raum zu schaffen um ihre Berufung oder Bestimmung im Leben zu finden und dann mit Freude umzusetzen.

Ich wirke ab 2021 als Lehrsupervisorin bei Uniquo Coaching – Systemische Coaching-Ausbildung mit Abschlusszertifikat vom Schulz von Thun Institut für Kommunikation.

 
 

Das sagen meine Kunden zu meinen Coaching Angeboten

 „Andreas Coaching war großartig. Ich kam mit einem Problem alleine einfach nicht weiter und am Ende der gemeinsamen Sitzung, fühlte ich mich ausgerichtet, gestärkt, voller Tatendrang und Optimismus. Andrea hat mich mit neuen Methoden überrascht, gut abgeholt und mit ihrer einladenden, aufmerksamen Art geschafft, dass ich meine Situation neu betrachten und sortieren konnte. Ich kann eine Zusammenarbeit mit ihr nur empfehlen – es lohnt sich jedes Mal!“
Katrin(a) Gora, Coach und Autorin

„Ich habe mich durch Andrea Mess wunderbar begleitet und geführt gefühlt. Ihre liebevolle und klare Art erschafft Räume, in denen ich mich sicher getragen und gehalten gefühlt habe. Sie hat das Wohle aller im Sinn und ist eine feinfühlige Frau mit viel Expertise und einem großen Methodenkoffer. Hinter ihrer akademischen und klaren Ausstrahlung befindet sich ein Herz voller Mitgefühl und Liebe für die Skurrilitäten des Menschseins. Für mich verbindet sie die wissenschaftlich-pragmatische Perspektive auf das Leben perfekt mit der intuitiv-spirituellen Ansicht. So können sich beide harmonisch fließend ergänzen. Ich kann sie hundertprozentig weiter empfehlen.
Katja McKinney, Yoga-Lehrerin und Coach

Andrea Mess stellt die richtigen Fragen und führt einen äußerst souverän in unbekanntere Biosphären eines Coachings. Fundierte Werkzeuge, neben einer anregenden sympathischen Art.
Maximiliane Wittek, Foto-Künstlerin und Aktivistin

Das Coaching bei Andrea Mess hat mir gute Einsichten gebracht. Mit den Anregungen daraus kann ich prima an meinen Zielen arbeiten und mehr erreichen. Ich empfehle es jedem, der etwas erreichen möchte, aber von eigenen Mustern gehemmt wird.
D. Ashvin Schneider, Liebeskunstnetzwerk Berlin

 

Meine Unterstützung für Dein Anliegen?

Wenn auch Du Dich zu den Menschen zählst, die Veränderung als kreative Chance in Verbindung mit der Weisheit der Natur gestalten wollen, dann bist Du bei mir goldrichtig. Schaue Dir gerne meine Schwerpunkte an und melde Dich gene über das Kontakt-Formular bei mir. Lass uns dann zusammen schauen, wie ich Dich ganz individuell bei Deinen Wachstumsschritten unterstützen kann. Ich freue mich auf Dich 🙂

 
 
 

„Das was die Raupe das Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling“ Laozi / Laotse